Neuer Vertrag haller

Aber die deutschen Nachrichtensender Bild und Kicker behaupten, dass eine Ausstiegsklausel in Hallers Vertrag geschrieben ist, die es ihm erlaubt, einem Champions-League-Klub beizutreten, wenn er angesprochen wird. Der 25-jährige französische Schütze hat einen Fünfjahresvertrag unterschrieben, sein ehemaliger Bundesliga-Arbeitgeber kassierte daraufhin 45 Millionen Dollar. Nur wenige Stunden nachdem West Ham den neuen 45-Millionen-Dollar-Frontmann Sebastien Haller bestätigt hat, behaupten mehrere Berichte in Deutschland, dass es eine Klausel in seinem Vertrag gibt, die es ihm erlaubt, zu einem Champions-League-Klub zu gehen. Der ehemalige Wilderer von Manchester United hat allerdings nur noch 12 Monate Vertrag, und der Verein könnte ihm erlauben, ihn herunterzufahren. Bournemouths Callum Wilson war auch ein Ziel, aber der englische Nationalspieler hat sich stattdessen zu den Kirschen verpflichtet, indem er neue Konditionen für einen neuen Vertrag geschrieben hat. Und Starsport versteht, dass hallers Vertrag keine Freigabeklausel hinzugefügt wurde, was bedeutet, dass West Ham die Kontrolle über seine Zukunft hat. Am 1. Januar 2020 erzielte Haller sein erstes Tor des Kalenderjahres, ein akrobatischer Scherenkick, um das zweite gegen Bournemouth beim 4:0-Heimsieg zu erzielen. [16] Im Juli 2020 meldete Frankfurt West Ham bei der FIFA, nachdem sie im Mai 2020 im Rahmen des 45-Millionen-Dollar-Transfers keine Ratenzahlung in Höhe von 5,4 Millionen US-Dollar erhalten hatten. West Ham behauptete, die Zahlung nach einem Vertragsstreit zwischen den beiden Vereinen zurückgehalten zu haben. [17] Chicharito wird wahrscheinlich nach Pellegrinis Entscheidung bleiben, endlich die Bande mit Marko Arnautovic zu brechen, während Andy Carroll ebenfalls ausschied, da sein Vertrag auslief.

Während der U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2011 unterschrieb Haller seinen ersten Profivertrag bei Auxerre. [3] Haller vereinbarte einen Fünfjahresvertrag mit dem Premier-League-Klub für angeblich 45 Millionen US-Dollar (50 Millionen Euro), in einem Vertrag, der die 42 Millionen Dollar übertrifft, die die Hammers im vergangenen Jahr für Felipe Anderson von Lazio bezahlt hatten. Gespräche mit Haller und seinem Agenten folgten ordnungsgemäß und heute wurde ein 45-Millionen-Dollar-Deal von West Ham abgeschlossen, als der Stürmer Stift zu Papier brachte, mit einem Fünfjahresvertrag, mit einer Option von weiteren 12 Monaten. Die Hammers haben den begehrten Haller mit einer Option auf weitere 12 Monate auf einen Fünfjahresvertrag gebunden.

filed under: Uncategorized